Tages-Challenge No. 07>>>

Aufgabe

Tue anderen das, was du dir selber wünscht

Countdown läuft ab in:

Tage
Stunden
Minuten

Wir wünschen uns, oder bestehen manchesmal sogar darauf, dass der oder die doch so und so zu mir sein soll - sich mir gegenüber wertschätzend verhalten soll usw.!
Doch was hindert uns daran, das was wir uns von anderen wünschen selbst aktiv zu tun?

Respekt, Wertschätzung, Lob, Anerkennung uvm...

Heute geht es darum, sich bewusst zu machen, was wir gerne hätten und wie viel wir von dem was wir uns wünschen haben oder nicht haben.
Schaun wir mal genau hin, wie wir uns denn den Anderen gegenüber verhalten, genau in diesen Bereichen. Wenn ich mir also Lob und Anerkennung wünsche (jeder braucht Anerkennung) – bin ich bereit das auch anderen zu zeigen u. zu geben? Wann beispielsweise hab ich meiner Mutter meine Dankbarkeit und Wertschätzung gezeigt, für all das was sie für mich macht.
Aber auch im Unternehmen, in meiner Firma. Wann habe ich meinem Vorgesetzten, meinem Ausbilder oder meiner Chefin, meinem Chef Respekt gezollt, mich z.B. dafür bedankt, dass ich in einer Top-Firma meine Lehre machen kann.

Beachte: Nichts ist selbstverständlich

Was wünsche ich mir,
wovon will ich mehr haben:

Was bin ich bereit selber zu tun?